1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

DFB belässt Stehplätze in Fußball-Stadien

DFB belässt Stehplätze in Fußball-Stadien

Berlin. Im Kampf gegen Gewalt in Fußball-Stadien haben sich Politik und Vereine auf leicht verschärfte Sanktionen gegen Randalierer geeinigt, einem Stehplatzverbot aber eine Absage erteilt. "Das ist eine gute Nachricht für Millionen friedliche Fußballfans

Berlin. Im Kampf gegen Gewalt in Fußball-Stadien haben sich Politik und Vereine auf leicht verschärfte Sanktionen gegen Randalierer geeinigt, einem Stehplatzverbot aber eine Absage erteilt. "Das ist eine gute Nachricht für Millionen friedliche Fußballfans. Stehplätze sind ein Markenzeichen des deutschen Profifußballs", sagte Ligapräsident Reinhard Rauball gestern nach dem Sicherheitsgipfel in Berlin. Gleichzeitig wurde die Höchstgrenze für Stadionverbote von drei auf zehn Jahre verlängert. , Meinung dpa