Deutschland stimmt sich auf Argentinien ein

Deutschland stimmt sich auf Argentinien ein

Erasmia. Drei Tage vor dem WM-Viertelfinale gegen Argentinen hat sich die deutsche Nationalmannschaft mit markigen Sprüchen darauf eingestimmt. "Es geht schon vor dem Spiel los, wie sie gestikulieren und versuchen, den Schiedsrichter zu beeinflussen. Das ist respektlos, aber die Argentinier sind so", sagte Sebastian Schweinsteiger

Erasmia. Drei Tage vor dem WM-Viertelfinale gegen Argentinen hat sich die deutsche Nationalmannschaft mit markigen Sprüchen darauf eingestimmt. "Es geht schon vor dem Spiel los, wie sie gestikulieren und versuchen, den Schiedsrichter zu beeinflussen. Das ist respektlos, aber die Argentinier sind so", sagte Sebastian Schweinsteiger. Trainer Joachim Löw meinte: "Selbstverständlich sind die Argentinier verwundbar." dpa