1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Deutschland bleibt bei Geburtenrate Schlusslicht der EU

Deutschland bleibt bei Geburtenrate Schlusslicht der EU

Luxemburg. Beim Kinderkriegen fällt Deutschland im europäischen Vergleich immer weiter zurück. 2009 sank die Geburtenrate sogar doppelt so stark wie im Schnitt der EU, meldete das europäische Statistikamt Eurostat gestern in Luxemburg. Auf 1000 Einwohner kamen bundesweit im vergangenen Jahr 7,9 Geburten - im Vorjahr waren es noch 8,3

Luxemburg. Beim Kinderkriegen fällt Deutschland im europäischen Vergleich immer weiter zurück. 2009 sank die Geburtenrate sogar doppelt so stark wie im Schnitt der EU, meldete das europäische Statistikamt Eurostat gestern in Luxemburg. Auf 1000 Einwohner kamen bundesweit im vergangenen Jahr 7,9 Geburten - im Vorjahr waren es noch 8,3. EU-weit sank die durchschnittliche Zahl der Neugeborenen dagegen deutlich geringer von 10,9 auf 10,7. Seit Jahren ist die Bundesrepublik Schlusslicht der 27 EU-Mitgliedsstaaten. dpa