1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Deutsche telefonieren monatlich drei Stunden mit dem Handy

Deutsche telefonieren monatlich drei Stunden mit dem Handy

Berlin. Dank sinkender Preise reden die Bundesbürger mittlerweile im Schnitt fast drei Stunden pro Monat per Handy miteinander. Die Summe der Mobilfunk-Gespräche sei im vorigen Jahr um fast sechs Prozent auf 180 Milliarden Minuten angestiegen, teilte der Hightech-Branchenverband Bitkom gestern mit. "Somit telefonierte jeder Bundesbürger 2010 im Schnitt gut drei Stunden im Monat mobil

Berlin. Dank sinkender Preise reden die Bundesbürger mittlerweile im Schnitt fast drei Stunden pro Monat per Handy miteinander. Die Summe der Mobilfunk-Gespräche sei im vorigen Jahr um fast sechs Prozent auf 180 Milliarden Minuten angestiegen, teilte der Hightech-Branchenverband Bitkom gestern mit. "Somit telefonierte jeder Bundesbürger 2010 im Schnitt gut drei Stunden im Monat mobil." Handy-Telefonate schlossen damit fast zu den Festnetz-Gesprächen auf. Während im Festnetz - wie in den letzten Jahren - rund 200 Milliarden Gesprächsminuten anfielen, hat sich das mobile Gesprächsvolumen seit 2005 mehr als verdoppelt. Dieses Jahr erwarten die Experten rund 192 Milliarden Handy-Minuten. dpa