Saarbrücken: Deutsche Bahn stellt im Saarland 160 Leute ein

Saarbrücken : Deutsche Bahn stellt im Saarland 160 Leute ein

Die Deutsche Bahn will ihre Angebote verbessern und sucht deshalb im Saarland 160 Mitarbeiter. Eingestellt werden sollen unter anderem 40 Lokführer, zehn Fahrdienstleiter, 30 Instandhalter und zehn Servicekräfte, die in Zügen zur Betreuung von Reisenden zum Einsatz kommen.

Bewerben können sich auch Quereinsteiger und Berufsanfänger. Die Aktion ist Teil der Kampagne „Agenda für eine bessere Bahn“, die bundesweit 22 000 Mitarbeiter sucht, sagte gestern eine Bahn-Sprecherin der SZ.

Damit reagiert das Unternehmen auch auf verstärkte Zugausfälle in den vergangenen Monaten. Aktuell arbeiten im Saarland 2400 Mitarbeiter bei der Bahn. Schon 2018 stellte das Unternehmen in der Region 200 Mitarbeiter ein. Zudem findet am 8. März ein Azubi-Casting im Saarbrücker Hauptbahnhof statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung