1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Deutsche ab 50 sehen fast fünf Stunden am Tag fern

Deutsche ab 50 sehen fast fünf Stunden am Tag fern

Berlin. Wer älter ist als 50 Jahre, sieht im Durchschnitt deutlich mehr fern als ein Jüngerer. 297 Minuten - fast fünf Stunden - saßen die Über-50-Jährigen in Deutschland in den ersten sieben Monaten dieses Jahres täglich vor dem TV-Apparat - das sind sechs Minuten mehr als im Vorjahreszeitraum

Berlin. Wer älter ist als 50 Jahre, sieht im Durchschnitt deutlich mehr fern als ein Jüngerer. 297 Minuten - fast fünf Stunden - saßen die Über-50-Jährigen in Deutschland in den ersten sieben Monaten dieses Jahres täglich vor dem TV-Apparat - das sind sechs Minuten mehr als im Vorjahreszeitraum. Die 14- bis 49-Jährigen, unter TV-Managern auch die werberelevante Zielgruppe genannt, schalteten den Fernseher dagegen durchschnittlich 193 Minuten an, eine Minute länger als von Januar bis Juli 2010. Das ergab eine Auswertung der Marktforschungsfirma Media Control, in der die von der GfK-Fernsehforschung täglich ermittelten Daten herangezogen wurden.Im Durchschnitt saß jeder Deutsche 227 Minuten vor dem TV - ein Plus von vier Minuten trotz höherer Nutzung des Internets. Im Saarland hingegen fiel die Zahl von 304 im Jahr 2010 auf 297 im Jahr 2011. dpa