Das Weiße Haus hat offiziell keinen Kontakt zu Außerirdischen

Washington

Washington. Ist an den ganzen Verschwörungstheorien gar nichts dran? Entbehren unzählige Kinofilme jeder Grundlage? Müssen sich Ufologen ein neues Hobby suchen? Die US-Regierung von Barack Obama hat jetzt ein für alle Mal klargestellt: Es gibt "keinen Beweis für Leben außerhalb unseres Planeten oder dafür, dass außerirdische Wesen irgendein Mitglied der menschlichen Rasse kontaktiert haben". Das teilte der Wissenschaftsdienst des Weißen Hauses mit. Es gebe daher auch keine Geheimakten über Aliens, keine Überreste abgestürzter Ufos, nicht einmal ein verrauschtes Funksignal von einem fernen Planeten. Anlass der Erklärung waren zwei Petitionen, in denen Obama von tausenden Bürgern aufgefordert worden war, die Existenz außerirdischen Lebens formell anzuerkennen. dpaFoto: dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Saar-TatortSeit fünf Jahren sind Stefan Weber und Maximilian Brückner im saarländischen Tatort als Ermittler-Duo Deininger/Kappl Verbechern auf der Spur. Jetzt kam für sie das überraschende Aus. Weber erhebt schwere Vorwürfe gegen den Saarländischen Rundf
Saar-TatortSeit fünf Jahren sind Stefan Weber und Maximilian Brückner im saarländischen Tatort als Ermittler-Duo Deininger/Kappl Verbechern auf der Spur. Jetzt kam für sie das überraschende Aus. Weber erhebt schwere Vorwürfe gegen den Saarländischen Rundf