1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

CSU beharrt auf Obergrenze für Flüchtlinge

CSU beharrt auf Obergrenze für Flüchtlinge

Die CSU will ihre umstrittene Forderung nach einer Obergrenze für Flüchtlinge definitiv in ihr Bundestagswahlprogramm aufnehmen - unabhängig davon, was das geplante Spitzentreffen der Schwesterparteien ergibt. CSU-Chef Horst Seehofer : "Die Obergrenze ist wohlüberlegt und bleibt notwendig." Die CSU verlangt, die Aufnahmekapazität auf maximal 200 000 Flüchtlinge pro Jahr zu begrenzen, was die CDU von Kanzlerin Angela Merkel ablehnt. CDU-Generalsekretär Peter Tauber hält ein gemeinsames Wahlprogramm trotzdem weiter für möglich.