1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Chinesische Waffen ziehen fast mit westlichen gleich

Chinesische Waffen ziehen fast mit westlichen gleich

Die Überlegenheit des Westens in der Militärtechnologie lässt weiter nach, und die Volksrepublik China zieht in diesem Bereich beinahe gleich. Zu diesem Ergebnis kommt der gestern veröffentlichte Jahresbericht des Internationalen Instituts für Strategische Studien (IISS) in London. Demnach war das offizielle chinesische Rüstungsbudget von 145 Milliarden Dollar (137 Milliarden Euro) für das vergangene Jahr 1,8 Mal höher als dasjenige von Japan und Südkorea zusammen. Die USA liegen dem Bericht zufolge mit 604,5 Milliarden Dollar unangefochten an der Spitze. Auf dem dritten Rang nach China folgt mit großem Abstand Russland (58,9 Milliarden Dollar).