China gelingt die erste Landung auf Rückseite des Mondes

China : Erste Landung auf Rückseite des Mondes

Ein großer Schritt für China: Als erstes Land der Welt hat es das Reich der Mitte geschafft, eine Raumsonde auf der Rückseite des Mondes zu landen. Die chinesische „Chang’e 4“ setzte gestern früh planmäßig auf und sandte dieses Foto der bislang unberührten Kraterlandschaft Richtung Erde.

Chinas Weltraumorganisation CNSA schickte es, bedruckt mit ihrem Siegerkranz-Logo, voller Stolz weiter in alle Welt. Foto: CNSA/dpa