CDU-Politiker Spahn fordert Verbot der Vollverschleierung

CDU-Politiker Spahn fordert Verbot der Vollverschleierung

Das CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn hat ein Verbot der Vollverschleierung von Frauen in der Öffentlichkeit gefordert. "Ein Verbot der Vollverschleierung, also von Nikab und Burka, ist überfällig, auch als Signal in die Welt", sagte er der Zeitung "Die Welt".

Ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages von 2014 kommt zu dem Schluss, dass ein Verbot der freiwilligen Vollverschleierung muslimischer Frauen gegen die garantierte Religionsfreiheit verstoßen würde.