CDU-Bürgermeister in Nohfelden bestätigt, Stichwahl in Nalbach

Nohfelden/Nalbach. Andreas Veit (CDU) bleibt Bürgermeister von Nohfelden im Landkreis St. Wendel. Bei der Urwahl erhielt er gestern 74,9 Prozent der Stimmen. Auf seinen Gegenkandidaten Jörg Vogt (SPD) entfielen 25,1 Prozent. Der 41-jährige Veit aus dem Ortsteil Gonnesweiler tritt damit seine zweite Amtszeit an. Die Wahlbeteiligung lag bei 62,3 Prozent

Nohfelden/Nalbach. Andreas Veit (CDU) bleibt Bürgermeister von Nohfelden im Landkreis St. Wendel. Bei der Urwahl erhielt er gestern 74,9 Prozent der Stimmen. Auf seinen Gegenkandidaten Jörg Vogt (SPD) entfielen 25,1 Prozent. Der 41-jährige Veit aus dem Ortsteil Gonnesweiler tritt damit seine zweite Amtszeit an. Die Wahlbeteiligung lag bei 62,3 Prozent.In Nalbach (Kreis Saarlouis) gab es gestern bei der Bürgermeisterwahl keinen Sieger, die Entscheidung fällt erst bei der Stichwahl am 24. Juni. Hans Conrad von der SPD bekam 42,6 Prozent der Stimmen. Der Einzelbewerber Peter Lehnert erhielt 37,3 Prozent, CDU-Kandidatin Astrid Hub kam auf 20,2 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 62 Prozent. hgn/sop

Foto: B&K

Foto: Seeber