1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Lob aus dem Saarland: Bundestag streicht Staatsgeld für NPD

Lob aus dem Saarland : Bundestag streicht Staatsgeld für NPD

() Drei Monate vor der Wahl hat der Bundestag der rechtsextremen NPD gestern den Geldhahn aus der Parteienfinanzierung zugedreht. Für die Neuregelung wird das Grundgesetz geändert. Der saarländische Abgeordnete Christian Petry (SPD) sprach von einem „eindeutigen Zeichen gegen rechtsradikale und menschenfeindliche Positionen“.

Allein 2016 hatte die NPD 1,14 Millionen Euro vom Staat erhalten.