Bundespolizei bietet wegen Personalnot längere Dienstzeit an

Bundespolizei bietet wegen Personalnot längere Dienstzeit an

. Das Bundespolizeipräsidium in Potsdam hat seine Direktionen aufgefordert, bei Beamten, die 2014 und 2015 planmäßig in den Ruhestand gehen, um die Verlängerung ihrer Dienstzeit zu werben.

In dem Schreiben, das unserer Zeitung vorliegt, heißt es, aktuell bestehe ein "zusätzlicher Bedarf" an Beamten. Dies sei auf geringe Neueinstellungen in den Jahren 2010 und 2011 zurückzuführen. >

Mehr von Saarbrücker Zeitung