1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Bundesanwaltschaft klagt Terrorverdächtigen aus dem Saarland an

Bundesanwaltschaft klagt Terrorverdächtigen aus dem Saarland an

Karlsruhe. Knapp ein Jahr nach der Verhaftung von drei mutmaßlichen islamischen Terroristen im Sauerland hat die Bundesanwaltschaft Anklage gegen sie erhoben. Unter ihnen ist auch der aus Neunkirchen stammende Islamist Daniel Schneider (Foto: dpa). Den Männern wird unter anderem die Mitgliedschaft in terroristischen Vereinigungen vorgeworfen

Karlsruhe. Knapp ein Jahr nach der Verhaftung von drei mutmaßlichen islamischen Terroristen im Sauerland hat die Bundesanwaltschaft Anklage gegen sie erhoben. Unter ihnen ist auch der aus Neunkirchen stammende Islamist Daniel Schneider (Foto: dpa). Den Männern wird unter anderem die Mitgliedschaft in terroristischen Vereinigungen vorgeworfen. Der Prozess soll vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf stattfinden. Die beiden zum Islam konvertierten Deutschen und der Türke sollen der international operierenden "Islamischen Dschihad Union" angehören und Bombenanschläge in Deutschland geplant haben. Die Männer waren am 4. September 2007 in einem Ferienhaus im Sauerland festgenommen worden. > Seite A5: Bericht dpa