1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Bund und Land lehnen früheres Bergbau-Ende ab

Bund und Land lehnen früheres Bergbau-Ende ab

Berlin/Saarbrücken. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das von der EU-Kommission angestrebte frühere Ende für Kohlesubventionen kritisiert. Sie sei "nicht begeistert", sagte die Kanzlerin gestern in Berlin. Ein Plan der Kommission sieht vor, dass unrentable Steinkohle-Zechen bereits 2014 schließen sollen, indem ab dann Subventionen für die Bergwerke nicht mehr zulässig sind

Berlin/Saarbrücken. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das von der EU-Kommission angestrebte frühere Ende für Kohlesubventionen kritisiert. Sie sei "nicht begeistert", sagte die Kanzlerin gestern in Berlin. Ein Plan der Kommission sieht vor, dass unrentable Steinkohle-Zechen bereits 2014 schließen sollen, indem ab dann Subventionen für die Bergwerke nicht mehr zulässig sind. Deutschland hat einen Ausstieg bis 2018 vereinbart. Die saarländische Arbeitsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) nannte die Pläne der EU-Kommission "schädlich". Der Bergbau in Deutschland müsse sozialverträglich enden, forderte sie. und Meinung ddp/epd