Brüssel stoppt Berlin bei Hilfen für Autobauer Opel

Brüssel/Berlin. Die Bundesregierung darf ihre finanziellen Hilfen für den angeschlagenen Autohersteller Opel nach EU-Recht nicht vom Erhalt der deutschen Werke abhängig machen. Dies bekräftigte die EU-Kommission gestern in Brüssel und wandte sich damit indirekt gegen Aussagen von Vizekanzler Frank-Walter Steinmeier (SPD)

Brüssel/Berlin. Die Bundesregierung darf ihre finanziellen Hilfen für den angeschlagenen Autohersteller Opel nach EU-Recht nicht vom Erhalt der deutschen Werke abhängig machen. Dies bekräftigte die EU-Kommission gestern in Brüssel und wandte sich damit indirekt gegen Aussagen von Vizekanzler Frank-Walter Steinmeier (SPD). Er hatte Steuergelder für Opel zuletzt mit einer Bestandsgarantie für alle vier deutschen Standorte verknüpft. afp