1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Böhmer warnt vor Deutsch-Defizit bei Migranten

Böhmer warnt vor Deutsch-Defizit bei Migranten

Die Integrationsbeauftragte des Bundes, Maria Böhmer (CDU), hat vor einem wachsenden Deutsch-Defizit bei Migranten-Kindern gewarnt. „In einzelnen Ländern braucht fast jedes zweite Kind Sprachförderung“, sagte Böhmer im Vorfeld der Konferenz der Integrationsbeauftragten in Saarbrücken.

Dort betonte sie gestern die Notwendigkeit einer "echten Willkommens- und Anerkennungskultur, die in der ganzen Gesellschaft gelebt wird". Deutschland sei ein Zuwanderungsland, "geradezu ein Magnet". >