1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Bis auf Wehrpflicht weitgehend Konsens in Fachgruppe

Bis auf Wehrpflicht weitgehend Konsens in Fachgruppe

Berlin. In der Außen- und Verteidigungspolitik zeichnet sich weitgehend ein Konsens in den Koalitionsgesprächen von Union und FDP ab. Einzig die FDP-Forderung nach Aussetzung der Wehrpflicht erhitzte gestern beim ersten Treffen der entsprechenden Arbeitsgruppe die Gemüter der Fachpolitiker

Berlin. In der Außen- und Verteidigungspolitik zeichnet sich weitgehend ein Konsens in den Koalitionsgesprächen von Union und FDP ab. Einzig die FDP-Forderung nach Aussetzung der Wehrpflicht erhitzte gestern beim ersten Treffen der entsprechenden Arbeitsgruppe die Gemüter der Fachpolitiker. Der Arbeitsgruppen-Vorsitzende der FDP, Werner Hoyer, zeigte sich verärgert über die Union, die die Wehrpflicht vorab als unverzichtbar bezeichnet hatte. Die Union empfinde derzeit vieles als nicht verhandelbar. "Das ist natürlich überhaupt keine Basis für Koalitionsgespräche." dpa