Belegschaft verteidigt den Betreiber des Gondwana-Parks

Belegschaft verteidigt den Betreiber des Gondwana-Parks

Saarbrücken/Reden. Die 50 Mitarbeiter des von Schließung bedrohten Redener Gondwana-Parks haben sich in einer Resolution hinter den Betreiber gestellt. Matthias Kuhl sei ein "mutiger" Investor mit einer "klaren Vision". Die Politik ziehe sein Engagement "durch den Dreck"

Saarbrücken/Reden. Die 50 Mitarbeiter des von Schließung bedrohten Redener Gondwana-Parks haben sich in einer Resolution hinter den Betreiber gestellt. Matthias Kuhl sei ein "mutiger" Investor mit einer "klaren Vision". Die Politik ziehe sein Engagement "durch den Dreck". Der Landesrechnungshof stellte derweil klar, dass sich seine Kritik nicht gegen den Investor richte, sondern die Landesregierung betreffe. ce

Mehr von Saarbrücker Zeitung