1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Beim Lohn-Zuwachs sind die Deutschen Schlusslicht in der EU

Beim Lohn-Zuwachs sind die Deutschen Schlusslicht in der EU

Wiesbaden. Löhne und Gehälter in Deutschland steigen seit Jahren wesentlich langsamer als im übrigen Europa. Mit einem Plus ihrer Brutto-Verdienste von 22,4 Prozent in den vergangenen zehn Jahren liegen deutsche Arbeitnehmer auf dem letzten Platz in der Europäischen Union, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Der EU-Schnitt lag bei 37,4 Prozent

Wiesbaden. Löhne und Gehälter in Deutschland steigen seit Jahren wesentlich langsamer als im übrigen Europa. Mit einem Plus ihrer Brutto-Verdienste von 22,4 Prozent in den vergangenen zehn Jahren liegen deutsche Arbeitnehmer auf dem letzten Platz in der Europäischen Union, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Der EU-Schnitt lag bei 37,4 Prozent. Die moderaten Tarifabschlüsse steigern die Konkurrenzfähigkeit deutscher Produkte. Im Ausland wird jedoch vermehrt Kritik am "Lohn-Dumping" laut. dpa