1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Neue Millionenforderung: Becker-Anwalt: Neue Forderung unberechtigt

Neue Millionenforderung : Becker-Anwalt: Neue Forderung unberechtigt

(dpa) Der Anwalt von Boris Becker hat eine neue Forderung gegen den Ex-Tennisprofi zurückgewiesen. Es handele sich um den Versuch „über öffentlichen Druck eine nicht berechtigte Forderung“ gegen Becker durchzusetzen, hieß es in einem Statement von Christian-Oliver Moser.

Zuvor hatte eine Schweizer Kanzlei eine entsprechende Pressemitteilung verbreitet. Demnach macht ein ehemaliger Geschäftspartner eine Forderung in Höhe von 40 Millionen Schweizer Franken (rund 37 Millionen Euro) geltend.