Wirtschaft: Auftragsbücher im Saar-Handwerk weiter prall gefüllt

Wirtschaft : Auftragsbücher im Saar-Handwerk weiter prall gefüllt

() Die Betriebe im saarländischen Handwerk haben aufgrund der weiterhin guten Konjunkturentwicklung so viel zu tun wie seit Jahren nicht mehr. Das führt jedoch an anderer Stelle zu Problemen. Bernd Wegner, Präsident der Handwerkskammer, räumte am Freitag ein, dass es wegen der Vielzahl an Aufträgen auch einmal länger dauern könne, bis der Handwerker komme. Im Schnitt hätten die Betriebe derzeit einen Auftragsbestand für zehn Wochen. Mehr Personal könnten sie jedoch nicht einstellen, da Fachkräfte fehlten. Die Kammer will deshalb in Schulen verstärkt über die Attraktivität von Handwerksberufen informieren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung