Auch 40-Jährige fühlen sich im "Hotel Mama" noch pudelwohl

Auch 40-Jährige fühlen sich im "Hotel Mama" noch pudelwohl

Wiesbaden. Nicht nur in Italien lieben junge Männer ihr "Hotel Mama", auch Söhne in Deutschland wissen die Vorzüge des elterlichen Haushalts sehr zu schätzen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden lebte im Jahr 2007 immer noch fast die Hälfte (46 Prozent) der 24 Jahre alten Männer im Elternhaus

Wiesbaden. Nicht nur in Italien lieben junge Männer ihr "Hotel Mama", auch Söhne in Deutschland wissen die Vorzüge des elterlichen Haushalts sehr zu schätzen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts in Wiesbaden lebte im Jahr 2007 immer noch fast die Hälfte (46 Prozent) der 24 Jahre alten Männer im Elternhaus. Von den 30-Jährigen waren es noch 14 Prozent, und selbst mit 40 Jahren wohnt immer noch jeder 25. Mann bei den Eltern.Junge Frauen können sich dagegen offensichtlich besser vom "Hotel Mama" mit leckerem Essen und gebügelter Unterwäsche trennen: Bereits mit 22 Jahren wohnt weniger als die Hälfte (42 Prozent) noch bei den Eltern. Bei den 24-Jährigen waren es 27 Prozent. Mit 30 lebte noch jede 20. und mit 40 Jahren nur noch eine von 100 Frauen zu Hause. dpa