AfD-Landeschef sieht sich mit Kritikern beinahe „im Krieg“

AfD-Landeschef sieht sich mit Kritikern beinahe „im Krieg“

AfD-Landeschef Josef Dörr fordert ein Ende der innerparteilichen Diskussion über seine Kontakte nach rechtsaußen. Das Urteil des Schiedsgerichts sei eindeutig, die Vorwürfe haltlos, sagte er bei einem Parteitag in Völklingen . Dörr beklagte zudem, dass jede Versammlung angefochten werde - von "Leuten, die es nicht gut mit uns meinen". Die Partei sei fast "in einer Kriegssituation". >

Mehr von Saarbrücker Zeitung