1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

ADAC gibt jeder vierten Auto-Werkstatt schlechte Noten

ADAC gibt jeder vierten Auto-Werkstatt schlechte Noten

München. In jeder vierten deutschen Auto-Vertragswerkstatt wird laut einer ADAC-Stichprobe geschlampt. Bei einer bundesweiten Untersuchung des Automobilclubs in 75 Vertragswerkstätten fanden mehr als ein Viertel der Betriebe nicht alle Fehler. Besonders ärgerlich: Die Autofahrer mussten auch für Arbeiten bezahlen, die überhaupt nicht ausgeführt wurden, wie der ADAC gestern mitteilte

München. In jeder vierten deutschen Auto-Vertragswerkstatt wird laut einer ADAC-Stichprobe geschlampt. Bei einer bundesweiten Untersuchung des Automobilclubs in 75 Vertragswerkstätten fanden mehr als ein Viertel der Betriebe nicht alle Fehler. Besonders ärgerlich: Die Autofahrer mussten auch für Arbeiten bezahlen, die überhaupt nicht ausgeführt wurden, wie der ADAC gestern mitteilte. Der Automobilclub kritisierte auch, dass Rechnungen nicht immer verständlich seien. Insgesamt am besten schnitten die fünf getesteten Mercedes-Werkstätten ab - sie erhielten alle ein "sehr gut". Nach Mercedes schnitten Werkstätten von Audi und Seat gut ab. Danach folgten VW und Opel. Schlusslichter waren Werkstätten von Fiat, Ford und Toyota. dpa