1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

"Achim" treibt Temperaturen am Wochenende Richtung 40 Grad

"Achim" treibt Temperaturen am Wochenende Richtung 40 Grad

Saarbrücken. Nun wird es doch noch richtig Sommer: Deutschland steht das heißeste Wochenende des Jahres bevor, sagt der Meteorologe Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst (DWD). Hoch "Achim" lässt die Temperaturen Richtung 40-Grad-Marke klettern. Ob sie geknackt wird, konnte der Experte gestern noch nicht voraussagen

Saarbrücken. Nun wird es doch noch richtig Sommer: Deutschland steht das heißeste Wochenende des Jahres bevor, sagt der Meteorologe Thomas Ruppert vom Deutschen Wetterdienst (DWD). Hoch "Achim" lässt die Temperaturen Richtung 40-Grad-Marke klettern. Ob sie geknackt wird, konnte der Experte gestern noch nicht voraussagen. Fest stehe aber, dass der Sonntag der heißeste Tag des Jahres werde. Ruppert hält als bundesweiten Spitzenwert 38 Grad in Freiburg für denkbar. Im Saarland seien bis zu 36 Grad möglich. Auch am Samstag und am Montag dürfte die 30-Grad-Marke überschritten werden. Und: Die Hitzewelle soll erst Ende nächster Woche enden.Über die höchste je in Deutschland erzielte Temperatur streiten sich übrigens die Gelehrten. Laut DWD waren es 40,2 Grad - gemessen 1983 in der Oberpfalz und 2003 am Rhein. Nur in Perl-Nennig war es im gleichen Jahr noch heißer: 40,3 Grad! Diesen Rekord erkannte der DWD wegen angeblicher Mess-Ungenauigkeiten allerdings nicht an. dpa/red