1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

99 Menschen starben offiziell durch Ärztefehler

99 Menschen starben offiziell durch Ärztefehler

Berlin/Saarbrücken. Die Zahl offiziell registrierter Kunstfehler von Ärzten in Deutschland steigt: Voriges Jahr kamen Gutachterstellen in 2287 Fällen zum Ergebnis, dass Behandlungen, Diagnosen oder Patientenaufklärung fehlerhaft oder unzulänglich waren. Das waren 88 Fälle mehr als 2010. Für 99 Patienten endete der Ärztepfusch tödlich

Berlin/Saarbrücken. Die Zahl offiziell registrierter Kunstfehler von Ärzten in Deutschland steigt: Voriges Jahr kamen Gutachterstellen in 2287 Fällen zum Ergebnis, dass Behandlungen, Diagnosen oder Patientenaufklärung fehlerhaft oder unzulänglich waren. Das waren 88 Fälle mehr als 2010. Für 99 Patienten endete der Ärztepfusch tödlich. Im Saarland stellten 111 Patienten Anträge wegen möglicher Behandlungsfehler (plus elf Prozent), in 18 Fällen gab ihnen ein Gutachten recht. , Meinung dpa/red