1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

53 000 Saarländer sind bis zum Jahr 2035 auf Pflege angewiesen.

Report des IW : 53 000 Saarländer sind 2035 auf Pflege angewiesen

Das Saarland muss sich einer neuen Studie zufolge auf einen deutlichen Zuwachs der Zahl an Pflegebedürftigen im Alter einstellen. Wie aus einem gestern vorgestellten Report des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hervorgeht, sind landesweit bis zum Jahr 2035 mehr als 53 000 Menschen auf Pflege angewiesen.

Das sind knapp 13 000 mehr als im Jahr 2015, was einer Zunahme von 31,4 Prozent innerhalb von 20 Jahren entspricht. Damit liegt Deutschlands kleinstes Flächenland zwar noch unter der bundesweit prognostizierten Zunahme von 32,7 Prozent. Es müsse schon heute darüber nachgedacht werden, „wie dieser Anstieg an Pflegefallzahlen bewältigt werden kann“, forderte das arbeitgebernahe Institut. Bundesweit seien bis 2035 voraussichtlich vier Millionen Menschen auf Pflege angewiesen.

Ausgangspunkt der Berechnung ist die Versorgung der Bevölkerung in den kommenden Jahrzehnten zu heutigen Bedingungen.