1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

3,9 Milliarden Euro: Landtag verabschiedet Haushalt 2014

3,9 Milliarden Euro: Landtag verabschiedet Haushalt 2014

Der Landtag hat gestern mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen von CDU und SPD den Haushalt des Saarlandes für 2014 verabschiedet. Die Altlasten – also die Zahlungen für Zinsen und Pensionen – seien das größte Problem, sagte Finanzminister Stephan Toscani (CDU).

Diese beliefen sich auf rund ein Viertel des Gesamthaushalts in Höhe von 3,9 Milliarden Euro. Er begrüßte, dass im Koalitionsvertrag auf Bundesebene die Frage eines Altschuldenfonds aufgenommen wurde. Später kam es zu einem Eklat, als Landtagspräsident Hans Ley die Debatte über den Haushalt des Kultusministeriums abbrach. Grund dafür war ein Streit über die Reihenfolge der Redner. > e, , B 2: Meinung