1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Totschlag-Verdacht: 16-Jähriger ertrinkt nach Streit in Saar

Totschlag-Verdacht : 16-Jähriger ertrinkt nach Streit in Saar

Nach einem tödlichen Streit zwischen Jugendlichen in Saarbrücken vermutlich wegen Drogen hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl beantragt. Es geht um den Verdacht des Totschlags. Ein 18-jähriger Deutscher soll einen 16-Jährigen bewusstlos geschlagen und in die Saar geworfen haben. Dieser wurde erst nach 30 Minuten leblos geborgen und starb in der Klinik.

Nach einem tödlichen Streit zwischen Jugendlichen in Saarbrücken vermutlich wegen Drogen hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl beantragt. Es geht um den Verdacht des Totschlags. Ein 18-jähriger Deutscher soll einen 16-Jährigen bewusstlos geschlagen und in die Saar geworfen haben. Dieser wurde erst nach 30 Minuten leblos geborgen und starb in der Klinik.