13 Jahre Haft wegen Sprengsatz im Kamin

Saarbrücken. Weil er im Kachelofen seines ehemaligen Hauses in Ottweiler einen Sprengsatz versteckt hatte, muss ein 58-Jähriger für 13 Jahre ins Gefängnis. Das entschied gestern das Landgericht in Saarbrücken. Als die neuen Hausbesitzer den Ofen nutzen wollten, kam es zu einer Verpuffung. Verletzt wurde niemand. Die Richter werteten die Tat dennoch als versuchten Mord

Saarbrücken. Weil er im Kachelofen seines ehemaligen Hauses in Ottweiler einen Sprengsatz versteckt hatte, muss ein 58-Jähriger für 13 Jahre ins Gefängnis. Das entschied gestern das Landgericht in Saarbrücken. Als die neuen Hausbesitzer den Ofen nutzen wollten, kam es zu einer Verpuffung. Verletzt wurde niemand. Die Richter werteten die Tat dennoch als versuchten Mord. bie

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort