1. Nachrichten
  2. Politik

Studie offenbart große Lücken bei Kita-Plätzen

Studie offenbart große Lücken bei Kita-Plätzen

Saarbrücken. Der Ausbau von Kita-Plätzen bleibt vor allem im Westen hinter den Betreuungswünschen der Eltern zurück. Das zeigt eine Studie des Deutschen Jugendinstituts. Bremen und Nordrhein-Westfalen schneiden besonders schlecht ab, am besten steht Bayern da. Im Saarland ist die Lage besser als in den meisten West-Ländern

Saarbrücken. Der Ausbau von Kita-Plätzen bleibt vor allem im Westen hinter den Betreuungswünschen der Eltern zurück. Das zeigt eine Studie des Deutschen Jugendinstituts. Bremen und Nordrhein-Westfalen schneiden besonders schlecht ab, am besten steht Bayern da. Im Saarland ist die Lage besser als in den meisten West-Ländern. Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) sagte derweil, sie erwarte im Streit von Bund und Ländern um zusätzliches Geld für den Krippenausbau eine Einigung. dpa/kna