1. Nachrichten
  2. Politik

Staatsanwalt plante offenbar Haftbefehl gegen Kirchner

Staatsanwalt plante offenbar Haftbefehl gegen Kirchner

Der unter ungeklärten Umständen ums Leben gekommene Staatsanwalt Alberto Nisman hatte offenbar einen Haftbefehl gegen Argentiniens Präsidentin Cristina Kirchner vorbereitet. Im Mülleimer seiner Wohnung sei ein solcher Entwurf vom Juni 2014 gefunden worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Für eine Vollstreckung hätte der Staatsanwalt eine Zwei-Drittel-Mehrheit im Parlament benötigt, dort stellt aber die Regierung die Mehrheit. Nisman habe offensichtlich verworfen, den Antrag zu stellen, berichtete die Tageszeitung "La Nación."