1. Nachrichten
  2. Politik

Staatsanwalt ermittelt gegen Gebirgsjäger

Staatsanwalt ermittelt gegen Gebirgsjäger

Staatsanwalt ermittelt gegen GebirgsjägerMünchen. Die Staatsanwaltschaft München hat nach dem Bekanntwerden entwürdigender Mutproben bei einer Gebirgsjäger-Einheit der Bundeswehr im bayerischen Mittenwald Ermittlungen gegen einen Soldaten aufgenommen. Es bestehe der Anfangsverdacht auf vorsätzliche Körperverletzung

Staatsanwalt ermittelt gegen GebirgsjägerMünchen. Die Staatsanwaltschaft München hat nach dem Bekanntwerden entwürdigender Mutproben bei einer Gebirgsjäger-Einheit der Bundeswehr im bayerischen Mittenwald Ermittlungen gegen einen Soldaten aufgenommen. Es bestehe der Anfangsverdacht auf vorsätzliche Körperverletzung. Soldaten sollen Kameraden gezwungen haben, unter anderem rohe Leber mit Frischhefe zu essen.ddpSteuereinnahmen im Januar gesunkenBerlin. Die zum Jahreswechsel wieder etwas schwächere Wirtschaftsentwicklung schlägt auch bei den Steuereinnahmen zu Buche. Im Januar sind die Steuereinnahmen von Bund und Ländern um 7,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat eingebrochen. Das bestätigte das Bundesfinanzministerium am Freitag in Berlin.dpaLafontaine attackiert Bartsch öffentlichBerlin. Der scheidende Linkspartei-Chef Oskar Lafontaine rechnet nun öffentlich mit Bundesgeschäftsführer Dietmar Bartsch ab. In der linken Tageszeitung "Neues Deutschland" warf Lafontaine Bartsch vor, "Interna aus der engsten Führung" ausgeplaudert und einen Zusammenhang seines Verzichts auf den Fraktionsvorsitz mit seiner Krebserkrankung bestritten zu haben. Hinter den Personalquerelen sieht Lafontaine unter anderem einen Ost-West-Konflikt und Flügelkämpfe.ddp