SPD will auch Guttenbergs Rolle in Kundus-Affäre klären

SPD will auch Guttenbergs Rolle in Kundus-Affäre klären

Berlin. Nach dem Rücktritt von Ex-Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) erhöht die SPD in der Kundus-Affäre den Druck auf seinen Nachfolger Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU). Auch die Rolle Guttenbergs müsse in einem Untersuchungsausschuss lückenlos aufgeklärt werden, sagte gestern SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles

Berlin. Nach dem Rücktritt von Ex-Verteidigungsminister Franz Josef Jung (CDU) erhöht die SPD in der Kundus-Affäre den Druck auf seinen Nachfolger Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU). Auch die Rolle Guttenbergs müsse in einem Untersuchungsausschuss lückenlos aufgeklärt werden, sagte gestern SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles. Grüne und Linkspartei wollen zudem eine mögliche Verwicklung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in den Fall untersuchen. ddp