1. Nachrichten
  2. Politik

Sommergefühle im Oktober

Sommergefühle im Oktober

Offenbach. Noch ein paar Tage Geduld, dann winken Sonnenschein und blauer Himmel. "Noch in dieser Woche kommt ein Hauch Sommerfeeling zurück", verspricht Meteorologin Dorothea Paetzold vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Bis zur Wochenmitte bleibe es herbstlich kühl und regnerisch, auch Nachtfrost sei möglich. Der Wind drehe aber allmählich auf Südwest

Offenbach. Noch ein paar Tage Geduld, dann winken Sonnenschein und blauer Himmel. "Noch in dieser Woche kommt ein Hauch Sommerfeeling zurück", verspricht Meteorologin Dorothea Paetzold vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach. Bis zur Wochenmitte bleibe es herbstlich kühl und regnerisch, auch Nachtfrost sei möglich. Der Wind drehe aber allmählich auf Südwest. "Somit wird nach und nach mildere Luft zu uns gepustet", sagt Paetzold. Mit ein wenig Glück könne die sich von Donnerstag an durchsetzen und die Thermometer auf 20 Grad klettern lassen, in einigen Alpentälern seien bei Föhn sogar 25 Grad möglich. Glück, so sagt Paetzold, sei deshalb notwendig, weil es zu dieser Wetterlage ein Hochdruckgebiet brauche. Im Herbst und Winter könne sich daraus aber auch eine Inversion bilden. Dann "hätten wir die milden Temperaturen in den Mittelgebirgs-Höhen, in den tieferen Lagen bliebe es kühl und es würde sich sogar noch eine Hochnebeldecke ausbilden", erklärt die Wetterexpertin. dpa/red