Silvester im Saarland mit zahlreichen Unfällen und Bränden

Silvester im Saarland mit zahlreichen Unfällen und Bränden

Polizei und Feuerwehr im Land sind in der Silvesternacht rund 400 Mal im Einsatz gewesen. Es gab mehrere Unfälle mit Verletzten und eine Reihe von Bränden, unter anderem in Winterbach, wo ein Haus niederbrannte.

In Saarbrücken raste ein Betrunkener mit seinem Auto auf die Tür einer Diskothek, weil er dort nicht eingelassen wurde, und verletzte drei Menschen. > red