1. Nachrichten
  2. Politik

Scholz will gerechtere Löhne für Frauen

Scholz will gerechtere Löhne für Frauen

Scholz will gerechtere Löhne für FrauenBerlin. Angesichts der EU-Erhebungen über die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen will Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD) Frauen den Klageweg für eine Gleichbezahlung erleichtern. Die Unternehmen müssten "verpflichtet werden, die Daten für einen Gehältervergleich zur Verfügung zu stellen"

Scholz will gerechtere Löhne für FrauenBerlin. Angesichts der EU-Erhebungen über die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen will Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD) Frauen den Klageweg für eine Gleichbezahlung erleichtern. Die Unternehmen müssten "verpflichtet werden, die Daten für einen Gehältervergleich zur Verfügung zu stellen". afpLinke will bürgerliche Stimmen holenHamburg. Die Linke will laut "Spiegel" mit einem Kurs des "konsequenten Realismus" auf Stimmen im bürgerlichen Milieu zielen. Die Partei solle die Pose des "schadenfrohen Besserwissers" aufgeben und "vernünftige Alternativen" anbieten, sagte Linken-Chef Lothar Bisky. afpUngarns Premier kündigt Rücktritt anBudapest. Der nicht zuletzt wegen seiner Wirtschaftspolitik massiv in die Kritik geratene ungarische Ministerpräsident Ferenc Gyurcsany bot am Samstag seinen Rücktritt an. Durch diesen Schritt könnte der Weg frei werden für eine auch von den kleineren oppositionellen Parteien unterstützte Expertenregierung, so der Ministerpräsident. dpa