1. Nachrichten
  2. Politik

SAP will 4000 neue Jobs schaffen

SAP will 4000 neue Jobs schaffen

SAP will 4000 neue Jobs schaffenMannheim. Der Walldorfer Konzern SAP will mit Zukäufen und neuen Produkten seine Spitzenposition bei Unternehmens-Software untermauern und dafür 4000 neue Jobs schaffen

SAP will 4000 neue Jobs schaffenMannheim. Der Walldorfer Konzern SAP will mit Zukäufen und neuen Produkten seine Spitzenposition bei Unternehmens-Software untermauern und dafür 4000 neue Jobs schaffen. Nach dem Milliarden-Kauf von Business Objects werde SAP weiter in neue Firmen investieren, sagte Vorstandssprecher Henning Kagermann gestern auf der Hauptversammlung in Mannheim. dpa Brüssel will gegen Öl-Spekulanten vorgehenLuxemburg. Angesichts explodierender Öl- und Nahrungsmittelpreise nimmt die Europäische Union (EU) erstmals Spekulanten auf den Finanzmärkten ins Visier. "Wir müssen bei diesem Aspekt wachsamer sein und handeln", sagte der Vorsitzende der Euro-Finanzminister, der luxemburgische Premier und Ressortchef Jean-Claude Juncker, gestern in Luxemburg. Er forderte Sondersteuern auf die Gewinne von Ölkonzernen. dpaGeneral Motors setzt auf KleinwagenWashington. Als Reaktion auf die hohen Benzinpreise will der US-Autokonzern General Motors (GM) seine Produktpalette umstellen. GM will mehr Kleinwagen bauen und ein Elektro-Auto für den Heimatmarkt anbieten. afp