1. Nachrichten
  2. Politik

Saarland setzt an Fastnacht auch Polizeischüler ein

Saarland setzt an Fastnacht auch Polizeischüler ein

Nach den Übergriffen auf Frauen bei Großveranstaltungen in Köln und Hamburg bereitet die Saar-Polizei Sondereinsätze an den Fastnachtstagen vor. Landespolizeipräsident Norbert Rupp bestätigte SZ-Informationen, wonach etwa 140 Nachwuchskräfte, die derzeit an der Fachhochschule studieren, für etwa eine Woche zu den Sondereinsätzen bei Umzügen und anderen Anlässen abgeordnet werden.

Mindestens 90 junge Beamte sollen noch vor Fastnacht vorzeitig zum Kommissar ernannt werden. Kritik am Einsatz von unbewaffneten Auszubildenden kommt von der Gewerkschaft der Polizei .

In Köln sollen zum Karneval rund 2400 zusätzliche Polizisten eingesetzt werden. Es handelt sich ebenfalls um Kommissaranwärter, wie Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger erklärte. Er sprach von einem "Zeichen für mehr Sicherheit". >