Saarland nimmt keine jungen unbegleiteten Flüchtlinge mehr auf

Saarland nimmt keine jungen unbegleiteten Flüchtlinge mehr auf

Das Saarland wird ab dem 1. November bis voraussichtlich 2017 keine minderjährigen Flüchtlinge mehr aufnehmen, die ohne Eltern nach Deutschland einreisen. Neuankömmlinge werden in andere Bundesländer weitergeleitet.

Das sieht eine neue Quotenregelung vor. Das Saarland hatte auf eine gerechtere Verteilung gedrängt. > e