Saarland gegen zentrales V-Leute-Register

Saarbrücken/Berlin. Das Saarland lehnt trotz breiter Zustimmung in den Bundesländern die Einführung eines zentralen Registers für V-Leute ab. Zum jetzigen Zeitpunkt überwögen die Nachteile, erklärte Innenministerin Monika Bachmann (CDU): "Entscheidend ist nicht, dass jeder alle Namen kennt, sondern, dass jeder alle Informationen und Erkenntnisse hat

Saarbrücken/Berlin. Das Saarland lehnt trotz breiter Zustimmung in den Bundesländern die Einführung eines zentralen Registers für V-Leute ab. Zum jetzigen Zeitpunkt überwögen die Nachteile, erklärte Innenministerin Monika Bachmann (CDU): "Entscheidend ist nicht, dass jeder alle Namen kennt, sondern, dass jeder alle Informationen und Erkenntnisse hat." Die meisten Länder unterstützen ein zentrales Register, wie es Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen gefordert hat. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort