Saarländisches Handwerk trotzt der Krise

Saarländisches Handwerk trotzt der Krise

Saarbrücken. Das saarländische Handwerk ist mit Auftragslage und Geschäftsentwicklung hoch zufrieden. Das geht aus der Herbst-Konjunkturumfrage der Handwerkskammer unter 1500 Betrieben hervor. Zudem hätten viele Unternehmen in den vergangenen Monaten zusätzliches Personal eingestellt, betonte gestern der Hauptgeschäftsführer der Saar-Handwerkskammer, Georg Brenner

Saarbrücken. Das saarländische Handwerk ist mit Auftragslage und Geschäftsentwicklung hoch zufrieden. Das geht aus der Herbst-Konjunkturumfrage der Handwerkskammer unter 1500 Betrieben hervor. Zudem hätten viele Unternehmen in den vergangenen Monaten zusätzliches Personal eingestellt, betonte gestern der Hauptgeschäftsführer der Saar-Handwerkskammer, Georg Brenner. Die Betriebe ließen sich auch nicht von einer tendenziell schlechteren Wirtschaftsentwicklung in der Region beeindrucken. Auch für 2013 seien die meisten Betriebe eher optimistisch. Das Saar-Handwerk beschäftigt 67 000 Mitarbeiter und 6000 Auszubildende. tsFoto: rup