1. Nachrichten
  2. Politik

„Saarländer sind noch netter als Rheinländer“

„Saarländer sind noch netter als Rheinländer“

Wanderpromi Manuel Andrack fühlt sich im Saarland rundherum wohl. "Die Menschen sind noch netter als die Rheinländer", sagt der gebürtige Kölner, der seit 2008 an der Saar lebt, inzwischen in Püttlingen . Der Autor und ehemalige Redaktionsleiter der "Harald Schmidt Show" schätzt außerdem das gute Essen: "Dabei rede ich nicht nur von Sterne-Küche, sondern die Grundbreite ist wirklich erstaunlich hoch." Begeistert ist der 51-Jährige auch von der hiesigen Landschaft: "Es gibt wirklich um die Ecke Supergegenden, super etwas fürs Auge, super unterschiedlich."

Noch immer kenne er nicht alle Wanderwege im Land. "Ich bin jetzt die Hälfte der Traumschleifen gegangen und der Premiumwege", sagt er. Er sei froh, dass er noch nicht alle durch habe und noch ein paar Jahre Neues entdecken könne. Besonders empfehlen könne er die Saarschleifen-Tafeltour, den Felsenweg und den Nahequelle-Pfad.