Saarbrücker Gerichts-Präsident lässt Kreuze abhängen

Saarbrücker Gerichts-Präsident lässt Kreuze abhängen

Der Präsident des Amtsgerichts Saarbrücken , Stefan Geib, hat die verbliebenen Kreuze in den Sitzungssälen des Gerichts abhängen lassen. Das Kreuz sei Symbol einer Autorität - jedoch nicht der Autorität, die für die Rechtsprechung eines staatlichen Gerichts maßgeblich sei, erläuterte Geib gestern in einer E-Mail an seine Mitarbeiter.

>