1. Nachrichten
  2. Politik

Saar-Politik wünscht sich zweite Amtszeit von Joachim Gauck

Saar-Politik wünscht sich zweite Amtszeit von Joachim Gauck

Führende saarländische Politiker haben sich schon jetzt für eine zweite Amtszeit von Bundespräsident Joachim Gauck ausgesprochen. Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU ) sagte der SZ, Gauck sei ein "guter und sympathischer Repräsentant unseres Landes".

Sie würde sich freuen, "wenn er weitermacht". Auch Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD ) lobte Gauck, der in der Flüchtlingsfrage "das Miteinander in den Vordergrund" stelle. Grünen-Chef Hubert Ulrich befand, dass Gauck das Amt "mit großer Würde" ausübe. Gaucks erste Amtszeit endet in 13 Monaten. Er hat sich zu einer erneuten Bewerbung noch nicht erklärt. >