1. Nachrichten
  2. Politik

Saar-Ministerin fordert Konsequenzen aus AKW-Stresstest der EU

Saar-Ministerin fordert Konsequenzen aus AKW-Stresstest der EU

Saarbrücken/Brüssel. Saar-Umweltministerin Anke Rehlinger (SPD) hat Konsequenzen aus dem EU-Stresstest für Atomkraftwerke gefordert. Sollte sich bewahrheiten, dass das französische AKW Cattenom an der Grenze zum Saarland besonders unsicher ist, müsse es abgeschaltet werden. Die EU-Kommission stellt heute Details der Ergebnisse des Stresstests vor

Saarbrücken/Brüssel. Saar-Umweltministerin Anke Rehlinger (SPD) hat Konsequenzen aus dem EU-Stresstest für Atomkraftwerke gefordert. Sollte sich bewahrheiten, dass das französische AKW Cattenom an der Grenze zum Saarland besonders unsicher ist, müsse es abgeschaltet werden. Die EU-Kommission stellt heute Details der Ergebnisse des Stresstests vor. red