Saar-Linke bei Asyl auf Gegenkurs zur Bundespartei

Saar-Linke bei Asyl auf Gegenkurs zur Bundespartei

In der Flüchtlingsdiskussion hat sich die Linke-Fraktion im saarländischen Landtag von der Bundespartei distanziert. Die acht Abgeordneten fordern in einem Beschluss eine "Steuerung" der Zuwanderung und "europäische Kontigente".

Deutschland könne nicht jedes Jahr eine Million Flüchtlinge aufnehmen. Die Bundespartei der Linken ist strikt gegen Kontingente. >

Mehr von Saarbrücker Zeitung