Rot-Grün stellt Weichen für Minderheitsregierung

Düsseldorf. SPD und Grüne wollen bereits vor der Sommerpause erste Gesetzesvorhaben ihrer geplanten Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen auf den Weg bringen. Bei der ersten Runde der rot-grünen Koalitionsverhandlungen verständigten sich Sozialdemokraten und Grüne gestern über Reformen bei Bildung und Mitbestimmung

Düsseldorf. SPD und Grüne wollen bereits vor der Sommerpause erste Gesetzesvorhaben ihrer geplanten Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen auf den Weg bringen. Bei der ersten Runde der rot-grünen Koalitionsverhandlungen verständigten sich Sozialdemokraten und Grüne gestern über Reformen bei Bildung und Mitbestimmung. Auf den Schulzeugnissen wolle man 2011 die Kopfnoten zur Bewertung des Sozialverhaltens wieder abschaffen, kündigten die SPD-Landeschefin Hannelore Kraft und Grünen-Fraktionschefin Sylvia Löhrmann an. ddp

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort